Handyputzi – schnell gemacht, süß und superpraktisch


Handyputzis von blauekirschen

Hast du auch so viele Stoffreste? Und suchst du auch hin und wieder nach kleinen, feinen DIY-Geschenken ohne viel Aufwand? Für Männer, Frauen, Teenies gleichermaßen? Kollegen, Familie, Freunde? Und du hast ein Faible für Praktisches? Dann habe ich was Perfektes für dich. Habe ich in größeren Mengen produziert und verschenkt, immer mit anderen Stoffen. Kam super an, denn jeder kann es gebrauchen, und es sieht sogar noch nett aus.

Also: eine kleine Handyputzi-Pyramide. Du brauchst 4 Stoffdreiecke, 3 davon dekorativer, nicht-elastischer Stoff, ein Dreieck aus Mikrofaser sowie optional einen Anfasser.

Handyputzi Maße

Für die Putzseite habe ich schlichtweg ein Mikrofaser-Putztuch zerschnitten. Als Füllung einfache Füllwatte. Und einen kleinen Anfasser habe ich noch eingenäht. Den kann man aus dem Oberstoff herstellen. Oder man nimmt fertiges Band mit schönem Motiv.


Am besten zeichnest du dir ein gleichschenkliges Dreieck auf Karopapier auf. Meines war 7x7x7 cm groß. Zeichne dieses Dreieck plus 0,5 cm Nahtzugabe auf deine Oberstoffe auf und auf den Mikrofaserstoff ebenso. Nun nähst du mit der Nähmaschine zwei Teile Oberstoff rechts auf rechts zusammen. Dann nähst du das dritte Dreieck ebenfalls an einer Seite an. An die offene Seite hefest du den Anfasser und schließt diese Seite auch vorsichtig, denn durch den Anfasser entsteht eine ziemlich dicke Stelle. Die Spitze ist ein wenig tricky. Schneide jetzt die Nahtzugabe kurz, besonders an der Spitze, damit sich das an der Seite beim Wenden nicht knubbelt.

Handyputzi mit Mikrofaser

Aber vor dem Wenden nähst du das Mikrofaserdreieck in die Lücke. Aber Achtung: Lass ein Loch frei. Wende das Gebilde. Ins Loch stopfst du jetzt die Watte. Die Lücke schließe entweder per Hand, oder steppe ganz nah am Rand mit der Nähmaschine ab. Voilà.


Ich habe mein Handyputzi schon über ein Jahr in Gebrauch, und es sieht immer noch gut aus. Lässt sich ohne Probleme in der Waschmaschine waschen. Natürlich ohne Weichspüler.